Archiv des Autors: Ruprecht Scheuffele

Quicktime Messenger floaten über voreingestellte Gangartenwechsler in Paradiesnahen Spären.

Sonntag, 25. Juli 2010, das Informationsfeld generiert derzeit keine Ereignisse, die über die Eingebungsschwelle dringen könnten. In der Besenkammer meines Bewusstseins wird also gerade keine überschüssige Zeugungskraft abgebaut und nur in ganz umwegreicher Weise dringen die Gedankenkräfte ins Dasein. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes, einfach Leben | Hinterlasse einen Kommentar